LACOMET FL®
Walzbleiersatz

Kennzeichnend für die Verarbeitung von LACOMET ® FL ist, dass es:

  • sich einfach mit Messer, Schere oder Blechschere auf Maß schneiden lässt
  • in Längen von 3 m bis 4 m und länger verarbeitet werden kann
  • in großen Breiten verwendet werden kann
  • eine geringe Durchbiegung bzw. Durchhängung hat
  • mit Hilfe von Butyl-Klebeband, LACOMET ®-Butyltape oder dauerelastischer Dichtungsmasse montiert werden kann
  • zwar gehämmert, aber nicht ausgeschlagen werden kann
  • vielseitig gebogen und gefaltet werden kann
  • sich auch bei niedrigen Temperaturen (bis -20 °C) noch gut verarbeiten lässt
  • in der Werkstatt vorgeformt werden kann
  • sich gut überstreichen lässt

BDA Nr. 06-G-0215 über die Verarbeitung von LACOMET ® FL, Kombinationsmöglichkeiten mit Bedachungssystemen, Beständigkeit gegen thermische Stoßbelastung, Wasserdichtigkeit auch bei Verbindungen.